Arbeitseinsatz im Süden.

Freitagabend nach dem Abendessen, wir fahren Richtung Singen. Zuerst noch Wasser bunkern. Wollte den Platz auf der Bärenwiese anfahren, dort muss man aber ein Parkticket ziehen. Weiß nicht ob ich schnell genug bin mit dem Wasser auffüllen um ohne Parkgebühren wieder wegfahren zu können. Kurzerhand Bietigheim angesteuert. Dort weiß ich wie alles geht. Bin erstaunt wie voll die Plätze sind.
Dann auf die Autobahn und ohne was auf unseren Lieblingsplatz gefahren und gegen 23:30 angekommen. Der Blick auf den Hohentwiel und den Untersee ist immerwieder schön. Die Heizung lief die Nacht durch, es hatte nur 6°.
Frühstück haben wir in Hilzingen bei Edeka auf dem Parkplatz eingenommen. Jetzt geht es nach Böblingen um Michael bei der Montage der Solaranlage zur Hand zu gehen.
Das hat heute soweit gut geklappt. Ist zwar noch nichts montiert, aber wir haben gute Vorarbeit geleistet. Morgen, am Sonntag, kleben wir die teilweiße vormontierten Solarpanels aufs Dach. Dort muss noch ein Loch für die Kabeldurchführung gebohrt werden.
Stehen oben auf einem „Berg“ und schlafen hier. Mit gemeinsamem Frühstück geht der Tag morgen um 9 los.
47,6981577, 8,9092811

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Arbeitseinsatz im Süden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.