Der Schrank

Der Kleider, Wäsche, Allesschrank ist zum Großteil aus 20x20mm Kieferleisten und 4mm Sperrholz gebaut. Der rechte, hintere Teil des Schrankes ist als Samba-Treppe ausgebildet. Über diesen Teil gelangt man nach oben ins Bett und auf die Dachterrasse. Die Trittflächen sind 10mm Sperrholz mit Teppich belegt. Als Schranktüren ist eine Stoffbespannung mit Tenax-Nägeln oder Klettband vorgesehen. In diesem Schrank ist links, vorne der Waschtrockner untergebracht. Das erste Schrankfach ist rund 25cm über dem Boden und verdeckt den Radkasten.

Hier die Skizze des Schrankes:Schank im hinteren rechten Teil des Womos

Das Gewicht werde ich noch ausrechnen und nachtragen.

Nachtrag Anfang 2014: Der Plan des Schrankes ist wie die Sitzgruppe verworfen worden. Interessanterweise gleicht der Grundriss des „alten“ Wohnmobils dem Neuen ungemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

What is 10 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.