Heizperiode

Nach der netten Einladung von C&C sind wir oben über Nürnberg gefahren. Mäßiger Verkehr ließ ein zügiges Fahren zu. So sind wir zum Nachmittagskaffee eingetroffen. Es gab frischen Kaffee und selbstgekauften Kuchen. Nach einer abwechslungsreichen Gesprächsrunde haben wir zum Abendessen die örtliche Gastronomie in Anspruch genommen.
Anschließend habe es eine kleine Modenschau im Wohnmobil und dann ließ man den Abend im gemütlichen Wohnzimmer vor den Fernseher ausklingen.
So herzlich der Empfang war, so kalt war es in der Nacht. Ich weiß nicht ob die Heizperiode hier noch, oder schon wieder ist. Wir haben jedenfalls das Wohnmobil in der Früh aufgeheizt. Irgendwie war das Duschwasser am Morgen sehr erfrischend.
Nach einem gemeinsamen Frühstück habe wir uns von unseren Gastgebern verabschiedet.
Die Fahrt geht nach Oberösterreich. Das Schloß in Bad Windsbach ist das Ziel.
Da der Besuch so kurzweilig war, kam uns die Fahrt unendlich zäh vor. Das täuschte etwas. Nur zwei kleine Staus und sonst nix los.
Im Schloß angekommen haben wir mit Adrian eine Besichtigungsrunde im Park gemacht und neue Pflanzen und Ideen bewundert.
Danach habe ich das Wohnmobil für die Nacht geparkt die und festgestellt, das Duschwasser ist kalt! Sehr schnell ein defektes Relais entdeckt und getauscht.

Dann war plötzlich die Verbindung zum Blog abgerissen. Michael hat den Server freundlicherweise neu gestartet. Er ist es, der das Ding hier am laufen hält. Vielen Dank dafür!

Dagmar hat sich lange mit Adrian unterhalten und ich habe Mal kurz den neuen Laptop ausprobiert. Klar wollte ich mit einem anderen Gerät den Blog testen. Erfolglos. Ja, dann war der Tag schon vorbei und wir sind früh in Bett gegangen.
Heute früh gab es warmes Wasser zum Duschen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Heizperiode

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.