Unruhe breitet sich aus.

Vieles ist geschehen. Die kleine Familienfeier mit rund 35 Gästen wurde durch einen kleinen Vorfall überschattet. Ein Reisebus ist nach Navi bei uns in die Straße eingebogen und hat dabei das geparkte Wohnmobil beschädigt. Spiegel ab, Kotflügel und Stoßstange verkratzt, Fahrertür eingedrückt.
Davor habe ich es geschafft den Fußboden um die Heizung herum zu sanieren und die Warmluftkanäle zu erweitern. Das war nötig, da der Schaumkern des Sandwich beim Warmluftaustritt geschmolzen war. Hier Mal ein Bild der Wartungsklappe die über der Heizung lag.

Diese Klappen sind nun aus einer 27er Siebdruckplatte gefertigt. Solche Platten ersetzen rundum 13cm tief den entfernten Schaum und haben eine Auflagekante für die Wartungsdeckel.

Drei Lagen Alufolie bilden einen zusätzlichen Schutz.

Auch das Stromaggregat würde umgebaut. Das Kunststoffgehäuse würde entfernt um dem Aggregat etwas mehr Platz zum arbeiten zu verschaffen. Vorher stand das Gehäuse am Kabinenkoffer an und übertrug Laufgeräusche. Zusätzlich würde ein Schalldämpfer montiert und das Abgas separat ins freie geführt. Ich muss da nochmals ran, aber jetzt muss es reichen.
Da mich geraume Zeit ein grippaler Infekt plagt, werden die weiteren Optimierungsmaßnahmen wie Wassersensor und Steuereinheiten hinten angestellt.
Jetzt geht es erst mal nach Österreich. War als normaler Ausflug schon lange auf der Liste, geht aber unerwarteter Weise zuerst am Donnerstag auf den Friedhof. Es gilt einer langjährigen Freundin die letzte Ehre zu erweisen. Das drückt die Stimmung ungemein, gehört aber leider zum Leben dazu.
Wenn wir das hinter uns haben, werden neben einigen Weihnachtmärkten auch noch etliche Freunde besucht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

What is 11 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.